Actioncam: Infos, Vergleiche und Zubehör

Der Wind bläst einem um die Ohren, die Geschwindigkeit ist hoch. Egal ob Ski, Snowboard, Motorrad oder Mountainbike – Action Kameras fangen dieses berauschende Gefühl in hochauflösenden Bildern ein.

Sie dokumentieren, wie es ist den Berg herunter zu fahren oder den Trail in Ideallinie zu nehmen. Das Gefühl der Beschleunigung, das des Adrenalins. Aber vor allem fangen Action Cameras die Bilder ein, die mit Höchstgeschwindigkeit am Auge des Fahrers vorbeiziehen. In High Definition oder sogar 4K; optional in 3D; am Helm montiert; aber vor allem direkt am Ort des Geschehens.

Action Cameras, Helmkameras oder einfach nur in Kurzform Actioncam: Derzeit sind diese Minikameras eines der beliebtesten Gadgets für zahlreiche Extrem- und Funsportarten. Die Auswahl an professionellen Helmkameras ist groß. Deshalb findest du hier einige Informationen rund um Actioncams und das passende Zubehör.

Welche Actioncameras sind für welche Sportarten geeignet? Was wird an Zubehör benötigt? Welches Zubehör gibt es am Markt? Welche Unterschiede zeichnen verschiedene Action Cams aus und was sind die besten Actioncams für spezielle Einsatzbereiche wie Radsport, Wassersport, Wintersport oder Motorsport? Vor dem Kauf einer günstigen Helmkamera sind solche Fragen von Bedeutung. Nicht nur um das perfekte Produkt mitsamt Zubehör zu finden, sondern auch um lange Freude daran zu haben.

Helmkameras: Hersteller und Einsatzbereiche

Hersteller von Action Cams haben sich auf Kameras spezialisiert, die den Belastungen von Fun- und Extremsportarten gewachsen sind. Sie müssen Stöße einstecken, wasserdicht sein und hochauflösende Bilder liefern – Technik, Funktionalität und Robustheit auf höchstem Niveau. Gleichzeitig muss die Bedienung intuitiv und die Möglichkeit der späteren Bearbeitung der Videos gegeben sein. Auch das Hochladen auf verschiedenen Plattformen wie Youtube oder Vimeo sollte mit wenigen Klicks geschehen. Denn Sportler, die Aufnahmen in HD machen, möchten diese auch mit anderen teilen.

Action Cameras sind in vielfältigen Bereichen verwendbar. Links am Helm montiert im Rennsport. Beim Mountainbiking, Trail oder Downhill auf dem Brustkorb befestigt. Oder als Handkamera beim Tauchen, um Korallenriffe und bunte Fische zu filmen. Sogar beim Basejumping und Fallschirmspringen in luftiger Höhe kommen Helmkameras zum Einsatz. Und je nach Einsatzgebiet muss die Action Cam natürlich verschiedene Anforderungen erfüllen. Zum Beispiel wasserdicht oder staubdicht sein. Oder stoßfest und unverwüstbar.

Spezial Zubehör und Gadgets

Wer seine Action Cam auf Touren mitnimmt, braucht natürlich das richtige Zubehör. Action Cam Zubehör ist in zahlreichen Ausführungen erhältlich, direkt vom Hersteller der Action Kamera – genau passend und vor allem nützlich und funktional. Sei es ein Stativ , eine Teleskop-Halterung, ein Riemen zur Befestigung auf der Schulter oder ein wasserdichter Kamera-Koffer zum Einsatz auf hoher See. Oder eine Brustkorb-Halterung, eine für belüftete Helme oder eine Halterung zur Montage am Lenker - die Möglickeiten sind wirklich vielfältig. Das passende Zubehör für Action Cams entscheidet mitunter über die Qualität der Bilder, aber auch über den Komfort beim Filmen. Manche Accessoires lassen den Träger nichts von der Actioncam spüren und machen das Filmen von HD-Bildern während des Sports zu einer Leichtigkeit.